Weißensee Verlag Berlin  

  Start   Verlagsprogramm   Veröffentlichen     Service   Referenzen   Verlag  


Natur- und Ingenieurwissenschaften
Geistes- und Gesellschaftswissenschaften
Wirtschaft und Recht
Wissenschaftliche Buchreihen
 
 

Ueberschär

Titelseite
Buchbestellung
Inhalt

Bernd Ueberschär
Kritische Zeiten für Fischlarven


Berlin 2000, 201 Seiten, € 21,47; ISBN 978-3-934479-11-1

Über das Buch:
Massenhaftes Verhungern von Fischlarven kann als eine wesentliche Ursache für die starken jährlichen Schwankungen der Rekrutierung mariner Nutzfischbestände angesehen werden.
Diese Studie prüft die Eignung der Trypsinaktivität als Indikator für den Ernährungszustand und die Fressaktivität von Fischlarven individuell und in allen Altersstufen. Hierzu wurde zunächst auf der Basis konventioneller photometrischer Methoden eine hochempfindliche fluoreszenz-photometrische Technik zur Bestimmung der Trypsinaktiviät in Fischlarven entwickelt, die mit einer gegenüber herkömmlichen Verfahren etwa 100-fach höheren Empfindlichkeit eine differenzierte Analyse von Fischlarven ermöglicht.
Der Autor wies mit Hilfe von detaillierten Laboruntersuchungen und exemplarischen Feldstudien an Larven verschiedener Fischarten eine artspezifische Reaktion der Trypsinaktivität auf eine Veränderung der Futterdichte nach.
Die Methode ermöglicht damit eine Quantifizierung der Sterblichkeitsraten in der larvalen Phase, die auf Nahrungsmangel zurückzuführen sind, und trägt dazu bei, die Größe zukünftiger Fischbestände vorherzusagen. In der Aquakultur kann das Verfahren zur Optimierung der Futterration und Fütterungszeit eingesetzt werden.

Über den Autor:
Bernd Ueberschär, geb. 1955; Studium der (Fischerei-)Biologie an der FU Berlin und an der Universität Kiel; seit 1986 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten Kiel und Hamburg; seit 1998 Projektleiter „LarvalBase”; Promotion mit dieser Arbeit an der Universität Hamburg 1999; lehrt und forscht am Institut für Meereskunde Kiel.
Homepage des Autors ...