Weißensee Verlag Berlin  

  Start   Verlagsprogramm   Veröffentlichen     Service   Referenzen   Verlag  


Natur- und Ingenieurwissenschaften
Geistes- und Gesellschaftswissenschaften
Wirtschaft und Recht
Wissenschaftliche Buchreihen
 
 

Heinrich Tischner

Titelseite
Buchbestellung
Inhalt
Heinrich Tischner
Glauben, ohne den Verstand zu verlieren: Jesus
Glaubwürdiges über Leben, Sühnetod, Auferstehung und Heilsbedeutung des Gottessohns


Berlin 2004, 126 Seiten, Preis: € 14,80; ISBN 978-3-89998-031-8

Weitere Titel Fachbereich Theologie

Über das Buch:
Christliche Glaubensaussagen scheinen oft dem zu widersprechen, was uns der gesunde Menschenverstand lehrt: „Jungfrauengeburt ist bei Menschen biologisch unmöglich.“, „Es ist noch keiner wieder auferstanden, der im Grab lag.“, „Kann Gott ein so barbarischer Unmensch sein, dass er sich nur durch Blut besänftigen lässt?“

Dieses Buch will Glauben und Verstand mit einander aussöhnen. Es wird zwar keinen bekehren, der nicht die christlichen Grundüberzeugungen teilt: „Jesus ist Gottes Sohn, starb für unsere Sünden am Kreuz und wurde von den Toten auferweckt, um einen wichtigen Platz im Himmel einzunehmen.“ Aber es liefert die Argumente, um diese Glaubensaussagen zu verstehen. Außerdem informiert es über alles, was wir über Jesus von Nazareth wissen.

Warnung: Dieses Buch ist geschrieben für Menschen, die Fragen haben. Es kann gläubige Menschen verunsichern und vielleicht aus der Bahn werfen. Diese sollten darauf verzichten, es zu lesen.

Über den Autor:
Heinrich Tischner, Jahrgang 1942; Theologiestudium in Frankfurt, Heidelberg und Mainz; 1970-2002 evangelischer Gemeindepfarrer in Südhessen; seit 2002 Pensionär in Bensheim/Bergstraße; verheiratet, 4 Kinder.

--------------------------------------------------
Lesetipp


Hermann Mahnke
Kein Buch mit sieben Siegeln!
Die Bibel lesen und verstehen – Begleitbuch für Bibelleser

349 Seiten, mit über 200 Abbildungen, € 24,80; ISBN 978-3-89998-111-7

zum Inhalt: