Weißensee Verlag Berlin  

  Start   Verlagsprogramm   Veröffentlichen     Service   Referenzen   Verlag  


Natur- und Ingenieurwissenschaften
Geistes- und Gesellschaftswissenschaften
Wirtschaft und Recht
Wissenschaftliche Buchreihen
 
 

Sven Pohland

Titelseite
Buchbestellung
Inhalt

Sven Pohland
Globale Unternehmensarchitekturen
Methode zur Verteilung von Informationssystemen


Berlin 2000, 288 Seiten, € 22,50; ISBN 978-3-934479-12-8

Dieser Titel ist leider vergriffen.


Über das Buch:
Ziel von modernen Großunternehmen ist es, die Vorteile kleiner, flexibler Einheiten und zugleich Synergien im Unternehmen zu nutzen. Betriebswirtschaftliche Abhängigkeiten auf den Ebenen Geschäftsstrategie und Geschäftsprozess stehen im Mittelpunkt des Buches von Sven Pohland. Aus den unternehmerischen Anforderungen erwächst die Frage nach geeigneter Systemverteilung und richtigem Grad an Integration zwischen verteilten Informationssystemen.

Im Rahmen des Forschungsprogramms Business Engineering HSG in Kompetenzzentren zum Business Networking arbeitete der Autor an dieser Fragestellung gemeinsam mit den Partnerunternehmen Bayer, Bosch, Deutsche Telekom, Henkel, Hewlett Packard, Riverwood, Hoffmann-La Roche und SAP. Hieraus entwickelte er unter Einbeziehung der vielfältigen Ansätze dieser Unternehmen, seinen Erfahrungen aus der Unternehmensberatung und wissenschaftlicher Literatur eine Methode zur Planung und Realisierung von Verteilung und Synergie innerhalb von Prozessnetzwerken.

In seinem Geleitwort hebt Prof. Dr. Hubert Österle (Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen) als besondere Stärke dieser Publikation einerseits die sehr pragmatische Handlungsanleitung und andererseits die Bewährung des Ansatzes in der Praxis hervor. Das Buch, das neben dieser vielfach angewandten Methode auch Referenzlösungen sowie den theoretischen Hintergrund für die gewählten Lösungen beschreibt, stellt somit ein fundiertes Hilfsmittel für die unternehmerische Prozessplanung in einem räumlich und organisatorisch verteilten Unternehmen dar.

Über den Autor:
Sven Pohland, geb. 1970 in Darmstadt; Studium des Wirtschaftsingenieurswesens (TU Berlin) und der Betriebswirtschaftslehre (ESC Toulouse); Promotion an der Universität St. Gallen mit dieser Arbeit. Unternehmensberater mit Schwerpunkt „Geschäfts- und Applikationsarchitekturen in Großunternehmen”; Leiter der „Practice Portal Builder” bei der Unternehmensberatung Information Management Group (IMG), St. Gallen.