Weißensee Verlag Berlin  

  Start   Verlagsprogramm   Veröffentlichen     Service   Referenzen   Verlag  


Natur- und Ingenieurwissenschaften
Geistes- und Gesellschaftswissenschaften
Wirtschaft und Recht
Wissenschaftliche Buchreihen
 
 
 

Stephan Oliver Hartmann

Titelseite
Buchbestellung
Inhalt

Stephan Oliver Hartmann
Synthese, Charakterisierung und Elektronentransfereigenschaften von Rutheniumkomplexen mit hoch ungesättigten C3- und C4-Liganden

Berlin 2003, 238 Seiten, € 14,90; ISBN 978-3-89998-024-0

Über das Buch:
Kumulenylidenkomplexe sind Koordinationsverbindungen mit längerkettigen, hoch ungesättigten Cn-Liganden. Sie erlangten in den letzten Jahren zunehmende Bedeutung. Dabei rückten über die präparativen Herausforderungen hinaus ihre Eigenschaften und sich daraus möglicherweise ergebende Anwendungen zunehmend ins Zentrum des Interesses.

Neben der Verwendung als Katalysatorvorstufen für die ringschließende Metathese, die ringöffnende Polymerisation oder die gekreuzte Olefinmetathese ist besonders das große Potential der Allenylidenkomplexe zur Ladungs- und Spindelokalisation über das ungesättigte System hinweg hervorzuheben.

Im Rahmen dieser Arbeit wurden neue Allenylidenkomplexe des Rutheniums dargestellt und ihre Elektronentransfer-eigenschaften mittels spektroskopischer, elektrochemischer und spektroelektrochemischer Methoden untersucht. Schwerpunkte dieser Arbeit sind zum einen die in Kapitel 2 vorgestellten, aminosubstituierten Allenylidenkomplexe trans-[Cl(dppm)2Ru?C?C?C(NR2)(R’)]+, die über eine Reaktionssequenz aus der Addition allylsubstituierter, tertiärer Amine und anschließender Cope-Umlagerung der primär gebildeten Ammoniobuteninylkomplexe oder über die regioselektive Addition sekundärer Amine dargestellt wurden.

Über den Autor:
Stephan Oliver Hartmann, geb. 1974; verheiratet; Studium der Chemie und Germanistik (Lehramt); 2000: Promotion am Institut für Anorganische Chemie der Universität Stuttgart.