Weißensee Verlag Berlin  

  Start   Verlagsprogramm   Veröffentlichen     Service   Referenzen   Verlag  


Natur- und Ingenieurwissenschaften
Geistes- und Gesellschaftswissenschaften
Wirtschaft und Recht
Wissenschaftliche Buchreihen
 
 

Marc Forte

Titelseite
 
Inhalt
 
Buch nicht mehr lieferbar

Marc Forte
Unschärfen in Geschäftsprozessen


Berlin 2002, 260 Seiten, € 29,80; ISBN 978-3-934479-79-1

Über das Buch:
Die Entwicklungen in der Informations- und Kommunikationstechnologie ermöglichen neue Formen der Zusammenarbeit von Organisationen. Sie können sich mit anderen Organisationen zu Netzwerken zusammenschließen, wobei die Zusammenarbeit von einer Intensivierung der Kommunikation, über eine gemeinsame Planung in einzelnen Bereichen bis zu einer gemeinsamen Leistungserstellung reichen kann.

Dabei können die Grenzen zwischen den einzelnen Organisationen immer mehr verschwimmen. Die Abgrenzung der Organisationen zueinander wird unscharf. In der Untersuchung soll der Aspekt der Unschärfen in Geschäftsprozessen dargestellt und die Bedeutung von Unschärfe als wichtigem Aspekt bei der Gestaltung von Geschäftsprozessen herausgearbeitet werden.

Unschärfen sollten bereits in einem frühen Stadium der Planung von Geschäftsprozessen erkannt und in die Planung einbezogen werden, d. h. die Behandlung der Unschärfen sollte im Rahmen des Prozessmanagements beginnen. Der Umgang mit Unschärfen im Prozessmanagement wird anhand verschiedener Phasen behandelt, da in verschiedenen Phasen unterschiedliche Werkzeuge zur Behandlung von Unschärfen zur Verfügung stehen.

Über den Autor:
Dr. rer. pol. Marc Forte legte mit dieser Arbeit 2002 seine Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Hannover vor, wo er als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig war. Seit August 2002 arbeit er im Information Management der Bayer AG in Leverkusen.