Weißensee Verlag Berlin  

  Start   Verlagsprogramm   Veröffentlichen     Service   Referenzen   Verlag  


Natur- und Ingenieurwissenschaften
Geistes- und Gesellschaftswissenschaften
Wirtschaft und Recht
Wissenschaftliche Buchreihen
 
 

Frank Ferstl
Jacob Boehme – der erste deutsche Philosoph
Eine Einleitung in die Philosophie des Philosophus Teutonicus

Ostdeutsche Beiträge zur Philosophischen Diskussion [ISSN 1610-5761, Bd. 1 (Hrsg. von Andreas Gauger)
]

Berlin 2001, 219 Seiten, 41 Abb., € 18,00; ISBN 978-3-934479-57-9


Weitere Bücher des Autors

Über das Buch:
Phantastisch, kraus und ungeordnet wirkt jede Schrift Jacob Boehmes.

Die Eigentümlichkeit seiner Sprache übt einen großen Zauber aus und zieht die Leser an.
Aber ach: „Ich las mit großer Begierde und verstand nichts“, ist das Ende der ersten Boehmelektüre.
Auswahlbände heben diese Not nur wenig und Spezialuntersuchungen sind nur etwas für den alten Hasen. Dem Ruf des Anfängers nach einer leicht verständlichen, aber allumfassenden Einführung in die Gedankenwelt Jacob Boehmes ist der Autor mit der vorliegenden Monographie gefolgt.

Also, lieber Leser, nimm dieses Buch und lies! Sei selbst der Probierstein!

Über den Autor:
Prof. Dr. rer. nat. Frank Ferstl, lehrt an der Hochschule Zittau/Görlitz University for Applied Sciences im Fach Mathematik/Fachsprache Mathematik.

--------------------------------------------------
Lesetipp
:


Andreas Gauger
Jakob Böhme und das Wesen seiner Mystik

Berlin 2002, 2. überarb. Aufl., 281 Seiten € 34,90; ISBN 978-3-934479-30-2

zum Inhalt: