Weißensee Verlag Berlin  

  Start   Verlagsprogramm   Veröffentlichen     Service   Referenzen   Verlag  


Natur- und Ingenieurwissenschaften
Geistes- und Gesellschaftswissenschaften
Wirtschaft und Recht
Wissenschaftliche Buchreihen
 
 

Andreas Deckmann

Titelseite
Buchbestellung
Inhalt

Andreas Deckmann
Integrative Unternehmenspolitik aus umweltökonomischer
und unternehmensethischer Perspektive


Berlin 2000, 282 Seiten, € 14,90; ISBN 978-3-934479-15-9

Über das Buch:
Die konfliktären Auswirkungen des Braunkohlenbergbaus in der Lausitz für Mensch und Umwelt stellen ein spannendes und wissenschaftlich reizvolles Beispiel für den steigenden Legitimationsdruck auf Großunternehmen in der Öffentlichkeit dar.

Hieraus erwächst die unternehmenspolitische Herausforderung, Stakeholder und Shareholderinteressen in Einklang zu bringen. Mittels einer exakten ökonomischen und ethischen Analyse wird in diesem Werk ein für Theorie und Praxis in gleichem Maße richtungsweisendes Konzept integrativer und damit zukunftsfähiger Unternehmenspolitik entworfen.

Über den Autor:
Dr. rer. pol. Andreas Deckmann, geb. 1967 in Hannover; Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hannover; Verkaufsleiter im Internationalen Rohwarenhandel; Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus, Promotion mit dieser Arbeit 2000; Unternehmensberater bei Horváth & Partners.